Tutorials

UP-TUT04: Conceptual Design oder “Magic”? – Die Lücke zwischen User Research und UI Prototyping systematisch schließen

Grundlage für die Erstellung von Gestaltungslösungen für interaktive Systeme sind ein Auftrag (Projekt-Briefing), Nutzungskontext-Informationen (User Research Ergebnisse) und falls vorhanden eine Anforderungsspezifikation. Die Frage ist, wie der Gestalter / die Gestalterin mit diesem Input nachvollziehbar zu konkreten Lösungsideen kommt. Hier wird in der Praxis oft zu schnell in Screens und UI Design gedacht statt zunächst […]

MCI-TUT01: Game-Design: Das Mathe-Bootcamp

Dieses, bereits auf den letzten 3 MuCs erprobte, Tutorium hat interaktiven (Mitmach-)Charakter. Diskrete Mathematik bildet die Basis der Informatik für MCI, speziell zur Spiele-Programmierung. Das Tutorium behandelt hierzu folgende Themen: Äquivalenz-Klassen für Tisch-Anordnungen, Permutations-Koeffizient für Platzierungs-Möglichkeiten, Fakultät für Farb-Anordnungen, Binomial-Koeffizienten zur axen-parallelen Pixel-Ansteuerung, Summen-Regel für Zugangsberechtigungs-Anzahlen, Stirling-Partitionen, Wahrscheinlichkeits-Entwurf für Spiel-Automaten, Minimierung für Nest-Futter-Läufe, Rekurrenz-Relation für […]

MCI-TUT02: Computer-Supported Cooperative Work: Kooperation von Mensch zu Menschen, Mensch zu KI und Roboter

Das Ziel dieses Tutoriums ist die Vermittlung von grundlegenden Paradigmen und Konzepten der Rechnergestützten Gruppenarbeit. Darauf aufbauend wird auf aktuelle Entwicklungen im Bereich kooperativer Systeme mit Virtual Reality und Augmented Reality eingegangen. Es werden aktuelle Trends im Bereich der computer-gestützten Kommunikation und Kooperation mit KI-Systemen sowie der Mensch-Roboter-Interaktion beleuchtet. Dieses Tutorial wurde bereits mehrfach erfolgreich […]

MCI-TUT03: Erstellung barrierefreier/-armer Folien

Der Einsatz von Folien in Vorträgen oder Präsentationen ist allgegenwärtig, der Zweck für den Einsatz von Präsentationsfolien sehr unterschiedlich. Digitale Barrierefreiheit ist für viele Menschen essentiell, wird aber bei der Erstellung von Präsentationen meist nicht bedacht. Die Gründe dafür sind vielfältig, beispielsweise fehlen häufig Kenntnissen von den Anforderungen an barrierefreie Präsentationen, deren Umsetzung und Überprüfung. […]

MCI-TUT04: An Introduction to Collaborative Tangible Augmented Reality

Augmented Reality (AR) integrated itself as tool for research in Human-Computer Interaction (HCI) that ubiquitously enriches the physical world with virtual elements. The potential of AR has been quickly recognized by the HCI community, where it opened up a space for scientific innovations. This course provides a tutorial about the conceptualization and development of a […]

MCI-TUT06: User Experience von Serious Games – Spielentwicklung entlang der Emotionen und Bedürfnisse zukünftiger Nutzer:innen

Emotionen und Bedürfnisse bei der User Experience von Lernspielen zu adressieren, stellt eine Herausforderung dar. Ziel des Tutoriums ist es, den Teilnehmer:innen einen Einblick zu gegeben,wie Emotionen und Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer:innen eines Lernspiels für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in dessen Entwicklungsprozess erhoben und in der Konzeption von Spielszenarien mit berücksichtigt werden. Das Tutorium lädt […]

UP-TUT02: UX Thinking remote on speed

UX Thinking (kurz UXT) ist ein Schulungskonzept, das Produktmanager, Product Owner, UX Professionals und Softwareentwickler dazu befähigt, in crossfunktionalen Teams digitale Entwicklungsprojekte sowohl agil als auch menschzentriert zu planen und durchzuführen. Geschult wird dabei nicht ein strikter Ablaufplan, sondern ein informiertes, autonomes Vorgehen, das in der Schnittmenge von Nutzerbedürfnissen und Geschäftszielen attraktive Produkte definiert, die […]

UP-TUT03: UX Knotenlöser ?! Wirksam handeln in UX-Projekten

In UX-Projekten wirksam und verantwortlich zu handeln, ist nicht so einfach. In oft komplexen Zusammenhängen unter Beteiligung unterschiedlichster Stakeholder mit knappen Ressourcen erfolgreich UX zu verantworten, benötigt wirksames Kommunizieren, Handeln oder Entscheiden auf verschiedenen Ebenen. Um als UX Professional zielgerichtet die notwendigen Impulse geben zu können, also die UX-Knoten zu lösen, ist es wichtig, Erfolgsfaktoren, […]

UP-TUT01: Ein gebrauchstauglicher Überblick über die Usability Welt (CPUX-F)

Der Crash-Tutorial präsentiert kurz die vier Hauptsäulen des menschzentrierten Gestaltungsprozesses: Analyse, Festlegen der Nutzungsanforderungen, Gestaltung (Design) und Evaluierung. Für jede Hauptsäule werden die wichtigsten Begriffe an Hand von theoretischen und praktischen Beispielen sowie typischen Prüfungsfragen erläutert. Ferner wird eine 15-Minutige Testprüfung mit nachfolgender Erläuterung der richtigen Antworten durchgeführt. Während des Tutorials werden immer wieder Multiple-Choice […]

UP-TUT05: Test Mobs in der Praxis – Spaß beim Finden von Problemen

„Was haben wir denn jetzt verbockt?“ Vor dieser Frage stehen App-Entwickler immer wieder. Mehr Zeit für ein Release gibt es aber nicht.Die gute Nachricht ist: Auch in der schnelllebigen und komplexen Welt gibt es zahlreiche gute Methoden die Qualität sicher zu stellen und trotzdem die Agilität zu bewahren. Eine dieser Methoden sind Test Mobs - […]

UP-TUT10: Kundenerwartung: center of the universe – Erwartungsorientiertes Experience Design bei DATEV

Ihr habt euch auch schon öfter gefragt was Unternehmen wie Netflix oder auch AirBnB so erfolgreich macht? Gibt es eine Möglichkeit, dass auch traditionelle Unternehmen das schaffen, was diese relativ jungen Player am Markt vormachen? Die Schlüsselwörter dafür sind eigentlich ganz einfach: Verkaufen von hervorragenden Kundenerlebnissen und Erfüllung von Kundenerwartungen. In unserem Workshop zeigen wir […]

UP-TUT11: Wichtig ist rot, gut ist lachen, Anfang ist eine aufgehende Sonne – Grundlegende körperliche Erfahrung als Basis universeller und intuitiver Gestaltung

Inklusive, kulturübergreifende und intuitive Gestaltung sind wichtige Themen im Bereich UX. Zugleich ist die Gestaltung entsprechender Produkte sehr schwierig. Innovative Ansätze versuchen dies zu meistern, indem sie grundlegende körperliche Erfahrung nutzen, welche von vielen Menschen geteilt wird. Zum Beispiel wird es nicht überraschen, dass die meisten Menschen Rot mit wichtigen Dingen verbinden (wie Blut und […]

UP-TUT06: Digitale Ethik im UX Gestaltungsprozess – Tool-Unterstützung für eine transparente und umfängliche Entscheidung

Digitale Ethik gewinnt auch jenseits von Forschungsprojekten immer mehr Einfluss auf Entscheidungen. Während UX Gestalter schon eine Routine in der menschzentrierten Entwicklung besitzen und die ökonomischen Folgen für das Produkt oder Dienstleistung im Auge haben, werden sie zukünftig stärker auch Aspekte der Nachhaltigkeit und Ethik berücksichtigen müssen. In diesem Format möchten wir in einem kurzen […]

UP-TUT08: Entwickeln und Verwenden einer UX-Vision

Alle an der Produktgestaltung Beteiligten treffen während der Entwicklung immer wieder Gestaltungsentscheidungen. Wie die UX des eigenen Produkts sein soll ist innerhalb des Teams jedoch meist nicht abgestimmt. Eine UX-Vision erlaubt es einem Team ihre Gestaltungsentscheidungen auf ein gemeinsames Ziel auszurichten statt jedes Mal neu zu verhandeln. In diesem Tutorial wird ein bewährtes Vorgehen vorgestellt, […]