UP-TUT04: Conceptual Design oder “Magic”? – Die Lücke zwischen User Research und UI Prototyping systematisch schließen

Grundlage für die Erstellung von Gestaltungslösungen für interaktive Systeme sind ein Auftrag (Projekt-Briefing), Nutzungskontext-Informationen (User Research Ergebnisse) und falls vorhanden eine Anforderungsspezifikation. Die Frage ist, wie der Gestalter / die Gestalterin mit diesem Input nachvollziehbar zu konkreten Lösungsideen kommt. Hier wird in der Praxis oft zu schnell in Screens und UI Design gedacht statt zunächst […]

MCI-TUT06: User Experience von Serious Games – Spielentwicklung entlang der Emotionen und Bedürfnisse zukünftiger Nutzer:innen

Emotionen und Bedürfnisse bei der User Experience von Lernspielen zu adressieren, stellt eine Herausforderung dar. Ziel des Tutoriums ist es, den Teilnehmer:innen einen Einblick zu gegeben,wie Emotionen und Bedürfnisse der zukünftigen Nutzer:innen eines Lernspiels für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in dessen Entwicklungsprozess erhoben und in der Konzeption von Spielszenarien mit berücksichtigt werden. Das Tutorium lädt […]

MCI-WS10: 9th Workshop Automotive HMIs: Natural and Adaptive UIs to Support Future Cars

Riener, Andreas (1), Pfleging, Bastian (2), Detjen, Henrik (3), Braun, Michael (4), Peintner, Jakob (1) 1: Technische Hochschule Ingolstadt (THI), Germany, 2: Eindhoven University of Technology, The Netherlands, 3: Hochschule Ruhr-West, Germany, 4: BMW Group Research, Germany   Abstract: Modern vehicles allow control by the driver with multimodal user interfaces (UIs), touch interaction on screens, […]

UP-TUT01: Ein gebrauchstauglicher Überblick über die Usability Welt (CPUX-F)

Der Crash-Tutorial präsentiert kurz die vier Hauptsäulen des menschzentrierten Gestaltungsprozesses: Analyse, Festlegen der Nutzungsanforderungen, Gestaltung (Design) und Evaluierung. Für jede Hauptsäule werden die wichtigsten Begriffe an Hand von theoretischen und praktischen Beispielen sowie typischen Prüfungsfragen erläutert. Ferner wird eine 15-Minutige Testprüfung mit nachfolgender Erläuterung der richtigen Antworten durchgeführt. Während des Tutorials werden immer wieder Multiple-Choice […]

UP-TUT02: UX Thinking remote on speed

UX Thinking (kurz UXT) ist ein Schulungskonzept, das Produktmanager, Product Owner, UX Professionals und Softwareentwickler dazu befähigt, in crossfunktionalen Teams digitale Entwicklungsprojekte sowohl agil als auch menschzentriert zu planen und durchzuführen. Geschult wird dabei nicht ein strikter Ablaufplan, sondern ein informiertes, autonomes Vorgehen, das in der Schnittmenge von Nutzerbedürfnissen und Geschäftszielen attraktive Produkte definiert, die […]

⚠️ Abgesagt ⚠️ UP-TUT03: UX Knotenlöser ?! Wirksam handeln in UX-Projekten

Achtung: Abgesagt ! Important: Canceld ! In UX-Projekten wirksam und verantwortlich zu handeln, ist nicht so einfach. In oft komplexen Zusammenhängen unter Beteiligung unterschiedlichster Stakeholder mit knappen Ressourcen erfolgreich UX zu verantworten, benötigt wirksames Kommunizieren, Handeln oder Entscheiden auf verschiedenen Ebenen. Um als UX Professional zielgerichtet die notwendigen Impulse geben zu können, also die UX-Knoten […]

MCI-WS05: Workshop on Virtual and Augmented Reality in Everyday Context (VARECo)

The workshop is planned to provide a forum for researchers and practitioners interested in the investigation of open questions in the use of VR and AR technology in everyday context. The workshop aims at the presentation, discussion, and identification of current results and research questions in this context. The workshop is comprised of a paper […]

MCI-WS09: Workshop Be-greifbare Interaktion

Abstract: Be-greifbare Interaktion vollzieht sich im Wesentlichen über die Manipulation physischer Objekte und durch den Einsatz des eigenen Körpers. Sie bezieht damit die Umgebung und den physischen Nutzungskontext in viel stärkerer Weise ein als rein grafische oder sprachbasierte Schnittstellen zur Steuerung von Mensch-Computer-Systemen. Die vielfältigen Möglichkeiten, Sensoren und Computersysteme in die Umwelt und ihre Gegenstände […]

MCI-WS14: Usable Security und Privacy Workshop

Usable Security und Privacy hat sich als Forschungsfeld etabliert, ebenso wie der entsprechende Workshop auf der Mensch und Computer, der 2021 zum siebten Mal stattfinden soll. Wie in den vergangenen sechs Jahren sind in einem ganztätigen Workshop die Präsentation und Diskussion von vier bis sechs Beiträgen aus Forschung und Praxis auf dem Gebiet Usable Security […]

MCI-WS11: 4th International Workshop „Gam-R – Gamification Reloaded“

Mazarakis, Athanasios (1);Jent, Sophie (2); Voit, Thomas (3) 1: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; 2: Technische Hochschule Lübeck; 3: Technische Hochschule Nürnberg Abstract: The 4th edition of the workshop “Gam-R – Gamification Reloaded” welcomes submissions for the following topics (but not limited to): Use of gamification in various contexts such as in training and learning contexts, in […]

MCI-TUT01: Game-Design: Das Mathe-Bootcamp

Dieses, bereits auf den letzten 3 MuCs erprobte, Tutorium hat interaktiven (Mitmach-)Charakter. Diskrete Mathematik bildet die Basis der Informatik für MCI, speziell zur Spiele-Programmierung. Das Tutorium behandelt hierzu folgende Themen: Äquivalenz-Klassen für Tisch-Anordnungen, Permutations-Koeffizient für Platzierungs-Möglichkeiten, Fakultät für Farb-Anordnungen, Binomial-Koeffizienten zur axen-parallelen Pixel-Ansteuerung, Summen-Regel für Zugangsberechtigungs-Anzahlen, Stirling-Partitionen, Wahrscheinlichkeits-Entwurf für Spiel-Automaten, Minimierung für Nest-Futter-Läufe, Rekurrenz-Relation für […]

UP-TUT05: Test Mobs in der Praxis – Spaß beim Finden von Problemen

„Was haben wir denn jetzt verbockt?“ Vor dieser Frage stehen App-Entwickler immer wieder. Mehr Zeit für ein Release gibt es aber nicht.Die gute Nachricht ist: Auch in der schnelllebigen und komplexen Welt gibt es zahlreiche gute Methoden die Qualität sicher zu stellen und trotzdem die Agilität zu bewahren. Eine dieser Methoden sind Test Mobs - […]

MCI-WS13: Interaction in the Public: Aesthetics, Social Acceptability, and Social Context

Even in moments considered private, others often witness how we interact with technology. A typical example is smartphone use at home, in the presence of family members. This of course becomes even more likely in public - on streets, in libraries, or in the supermarket, places full of other people. The social context brings challenges […]

MCI-WS01: Quantitative measurement of user experience

Schrepp, Martin (1), Thomaschewski, Jörg (2) 1: SAP SE, Germany, 2: University of Applied Sciences Emden/Leer   Abstract: Der Workshops soll Personen zusammenzubringen, die sich mit der Entwicklung und praktischen Anwendung von Verfahren zur quantitativen Messung von User Experience beschäftigen. Mögliche inhaltliche Themen betreffen methodische Fragen in Bezug auf die Entwicklung solcher Verfahren und Problemstellungen […]

MCI-WS03: Workshop on Mixed Reality Applications for In-Vehicle Experiences in Automated Driving

Riegler, Andreas (1,2), Riener, Andreas (3), Holzmann, Clemens (1) 1: University of Applied Sciences Upper Austria, Austria, 2: Johannes Kepler University Linz, Austria, 3: Technische Hochschule Ingolstadt, Germany Abstract: With the increasing development of mixed reality (MR), the number of its purposes and applications in vehicles increases. Mixed reality may help to increase road safety, […]

MCI-WS02: UCAI 2021: Workshop on User-Centered Artificial Intelligence

Buschek, Daniel (1), Loepp, Benedikt (2), Schäfer, Hanna (3), Wörndl, Wolfgang (4) 1: University of Bayreuth, 2: University of Duisburg-Essen, 3: University of Konstanz, 4: Technical University of Munich Abstract: The proliferation of AI-based techniques poses a range of new challenges for the design and engineering of intelligent and adaptive systems since they tend to […]

UP-TUT10: Kundenerwartung: center of the universe – Erwartungsorientiertes Experience Design bei DATEV

Ihr habt euch auch schon öfter gefragt was Unternehmen wie Netflix oder auch AirBnB so erfolgreich macht? Gibt es eine Möglichkeit, dass auch traditionelle Unternehmen das schaffen, was diese relativ jungen Player am Markt vormachen? Die Schlüsselwörter dafür sind eigentlich ganz einfach: Verkaufen von hervorragenden Kundenerlebnissen und Erfüllung von Kundenerwartungen. In unserem Workshop zeigen wir […]

UP-TUT11: Wichtig ist rot, gut ist lachen, Anfang ist eine aufgehende Sonne – Grundlegende körperliche Erfahrung als Basis universeller und intuitiver Gestaltung

Inklusive, kulturübergreifende und intuitive Gestaltung sind wichtige Themen im Bereich UX. Zugleich ist die Gestaltung entsprechender Produkte sehr schwierig. Innovative Ansätze versuchen dies zu meistern, indem sie grundlegende körperliche Erfahrung nutzen, welche von vielen Menschen geteilt wird. Zum Beispiel wird es nicht überraschen, dass die meisten Menschen Rot mit wichtigen Dingen verbinden (wie Blut und […]

UP-TUT06: Digitale Ethik im UX Gestaltungsprozess – Tool-Unterstützung für eine transparente und umfängliche Entscheidung

Digitale Ethik gewinnt auch jenseits von Forschungsprojekten immer mehr Einfluss auf Entscheidungen. Während UX Gestalter schon eine Routine in der menschzentrierten Entwicklung besitzen und die ökonomischen Folgen für das Produkt oder Dienstleistung im Auge haben, werden sie zukünftig stärker auch Aspekte der Nachhaltigkeit und Ethik berücksichtigen müssen. In diesem Format möchten wir in einem kurzen […]

UP-TUT08: Entwickeln und Verwenden einer UX-Vision

Alle an der Produktgestaltung Beteiligten treffen während der Entwicklung immer wieder Gestaltungsentscheidungen. Wie die UX des eigenen Produkts sein soll ist innerhalb des Teams jedoch meist nicht abgestimmt. Eine UX-Vision erlaubt es einem Team ihre Gestaltungsentscheidungen auf ein gemeinsames Ziel auszurichten statt jedes Mal neu zu verhandeln. In diesem Tutorial wird ein bewährtes Vorgehen vorgestellt, […]

UP-TUT09: Sprechen Sie CxO? – Crash-Tutorial: Was alle UX Professionals über UX Management wissen sollten

Dieses Tutorial ist eine effiziente Einführung in das Grundwissen über Management, das jeder UX-Professional haben sollte, auch wenn er oder sie keine Führungsposition anstrebt. Sie müssen mit grundlegenden praktischen Führungsfähigkeiten und UX-bezogenen Geschäftskonzepten vertraut sein, um die Sprache Ihres Managements sprechen und verstehen zu können. Dieses Tutorial befasst sich mit drei grundlegenden Führungsfähigkeiten, die alle […]

Featured Empfohlen

Annual meeting of the ACM SIGCHI German Chapter

Mitgliederversammlung des ACM SIGCHI German Chapter Chair: Andreas Riener Chair: Michael Koch Chair: Mirjam Augstein   Tagesordnung TOP 1) Berichte der Chairs - 1.1 Aktuelle Aktivitäten - 1.2 Mitgliederentwicklung TOP 2) Wahlen TOP 3) Verschiedenes

Featured Empfohlen

OPENING – Welcome / Eröffnung

Eröffnung der Mensch und Computer 2021 mit Andreas Riener, Simon Nestler Link to the online meeting (Zoom/MS Teams/etc.)