Dear Apple Users, please be aware that there is an iCal Time Zone problem, follow this link.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

UP-TUT04: Conceptual Design oder “Magic”? – Die Lücke zwischen User Research und UI Prototyping systematisch schließen

September 5 @ 09:00 - 10:30

Grundlage für die Erstellung von Gestaltungslösungen für interaktive Systeme sind ein Auftrag (Projekt-Briefing), Nutzungskontext-Informationen (User Research Ergebnisse) und falls vorhanden eine Anforderungsspezifikation. Die Frage ist, wie der Gestalter / die Gestalterin mit diesem Input nachvollziehbar zu konkreten Lösungsideen kommt. Hier wird in der Praxis oft zu schnell in Screens und UI Design gedacht statt zunächst ein Grundkonzept für die Lösung zu entwickeln. Gleichzeitig entstehen Fragen wie: Woraus besteht eigentlich das Grundkonzept einer Lösung? Und wie kann man dieses methodisch sinnvoll entwickeln und für Evaluierungen erfahrbar machen?

In diesem Tutorial lernen Sie, was Conceptual Design genau bedeutet, woraus es besteht und warum es essenziell wichtig ist für ein erfolgreiches UI Design. Es werden die Elemente eines Conceptual Design vorgestellt und die Methoden, mit denen man diese erzeugt, um ein konzeptuelles Design zu erstellen und zu evaluieren.

Guido Tesch
proContext Consulting GmbH, Deutschland

 

Link to the online meeting (Zoom/MS Teams/etc.)

Protected Area

This content is password-protected. You received the password after registering via email and can also access it in our Conference Discord.

 

QR Code

Details

Datum:
September 5
Zeit:
09:00 - 10:30
Kategorie: